amedes Holding GmbH folgen

Zweites Kind nach erfolgreicher assistierter Reproduktion

News   •   Aug 04, 2020 08:22 CEST

Bild Copyright: istock/mdphoto16

Die meisten Paare mit unerfülltem Kinderwunsch wünschen sich bereits mit Beginn ihrer Behandlung mehrere Kinder. Für die Beratung dieser Paare ist es wünschenswert, nach erfolgreicher assistierter Reproduktion (ART) und Geburt des ersten Kindes auf verlässliche Daten zur Erfolgsaussicht weiterer Behandlungszyklen mittels IVF oder ICSI zurückgreifen zu können. Eine australisch-neuseeländische Studie hat jetzt anhand der Daten von 35.290 Patientinnen nach erfolgreicher erster ART die Faktoren für eine Wiederaufnahme der Therapie sowie die zu erwartenden kumulativen Lebendgeburtenraten (LGR) berechnet.

Innerhalb des betrachteten Zeitfensters von 7 Jahren stellten sich 43% (n = 15.325) aller Patientinnen zur erneuten ART vor, 95% davon innerhalb der ersten 3 Jahre nach Geburt des ersten Kindes. Unsere Kollegin Frau Prof. Dr. med. Barbara Sonntag aus dem amedes experts Hamburg Kinderwunschzentrum hat die Studienergebnisse HIER einmal in Kürze zusammengefasst.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.