Direkt zum Inhalt springen
Bild Copyright: istock/mdphoto16
Bild Copyright: istock/mdphoto16

News -

Zweites Kind nach erfolgreicher assistierter Reproduktion

Die meisten Paare mit unerfülltem Kinderwunsch wünschen sich bereits mit Beginn ihrer Behandlung mehrere Kinder. Für die Beratung dieser Paare ist es wünschenswert, nach erfolgreicher assistierter Reproduktion (ART) und Geburt des ersten Kindes auf verlässliche Daten zur Erfolgsaussicht weiterer Behandlungszyklen mittels IVF oder ICSI zurückgreifen zu können. Eine australisch-neuseeländische Studie hat jetzt anhand der Daten von 35.290 Patientinnen nach erfolgreicher erster ART die Faktoren für eine Wiederaufnahme der Therapie sowie die zu erwartenden kumulativen Lebendgeburtenraten (LGR) berechnet.

Innerhalb des betrachteten Zeitfensters von 7 Jahren stellten sich 43% (n = 15.325) aller Patientinnen zur erneuten ART vor, 95% davon innerhalb der ersten 3 Jahre nach Geburt des ersten Kindes. Unsere Kollegin Frau Prof. Dr. med. Barbara Sonntag aus dem amedes experts Hamburg Kinderwunschzentrum hat die Studienergebnisse HIER einmal in Kürze zusammengefasst.

Themen

Tags

Pressekontakte

Juliane Ahlers

Juliane Ahlers

Pressekontakt Leiterin Kommunikation Unternehmenskommunikation 040.33 44 11 95 40

Medizinische Dienstleistungen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten und Neuigkeiten aus der amedes-Gruppe.

Für journalistische Recherchen und Ihre redaktionelle Berichterstattung stellen wir Ihnen hier Pressemitteilungen, Presseartikel und Pressebilder zur Verfügung. Fehlt eine Information? Sprechen Sie uns gerne an.

Ergänzend liefern wir Nachrichten zu aktuellen medizinischen und wissenschaftlichen Themen sowie eine Übersicht der Publikationen unserer Ärzte und Wissenschaftler.

Unser Kundenmagazin "amedes update" informiert Einsender und Partner regelmäßig zu allen Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Sie können das Magazin hier einfach bestellen. Oder abonnieren Sie einen unserer fachgruppenspezifischen Newsletter.