Direkt zum Inhalt springen
Bild Copyright: istock/Chinnapong
Bild Copyright: istock/Chinnapong

News -

Neuerscheinung: Fruchtbarkeitserhaltung bei onkologischen und nicht-onkologischen Patienten

Fruchtbarkeitserhaltung ist bei vielen jungen Patienten mit onkologischen aber auch nicht-onkologischen Erkrankungen ein zunehmend wichtiges Thema. Dank moderner Therapieansätze lassen sich Grunderkrankungen mittlerweile häufig heilen, in vielen Fällen leidet darunter jedoch die Fertilität.

Der Springerverlag hat dazu kürzlich das Buch „Fertility Preservation in Oncological and Non-Oncological Diseases“ publiziert, das sich auf die neuesten Fortschritte in der Fruchtbarkeitserhaltung bei onkologischen und nicht-onkologischen Patienten konzentriert. Unser Kollege Prof. Dr. med. Frank Nawroth war als Editor maßgeblich an der Erstellung beteiligt.

Dargestellt werden die Schritte, die vor der Behandlung für eine erfolgreiche Fruchtbarkeitserhaltung befolgt werden müssen. Zusätzlich werden detailliert die medizinischen Bedingungen beschrieben, die eine Fruchtbarkeitserhaltung erfordern, einschließlich präziser Informationen über das Risiko von Fruchtbarkeitsverlusten, Prognose, Risiko einer Ovarialmetastasierung und anderer möglicher Risiken. Das Buch enthält auch Informationen darüber, wie Konservierungstechniken durchgeführt werden und was nach einer Behandlung zu tun ist.

Themen

Tags

Pressekontakte

Juliane Ahlers

Juliane Ahlers

Pressekontakt Leiterin Kommunikation Unternehmenskommunikation 040.33 44 11 95 40