amedes Holding GmbH folgen

Neue Daten zur Darmkrebsvorsorge

News   •   Mai 09, 2019 08:16 CEST

2018 wurden laut Mitteilung des Gemeinsamen Bundesausschusses im Rahmen der Darmkrebsfrüherkennung deutschlandweit über 2,8 Millionen iFOBT-Untersuchungen in medizinischen Laboren durchgeführt. Der Anteil der positiven Testergebnisse lag im Bundesdurchschnitt bei 9,8 %.

Der GBA teilt mit, dass ein Abgleich der iFOBT-Analysen mit weiteren Untersuchungsergebnissen (z.B. der Koloskopie) mit Beginn des organisierten Früherkennungsprogramms ab 2020 vorgesehen ist.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.