Direkt zum Inhalt springen
Mitarbeiter des Gesundheitsamt HH-Wandsbek zu Besuch im aescuLabor

News -

Mitarbeiter des Gesundheitsamt HH-Wandsbek zu Besuch im aescuLabor

Die Gesundheitsämter spielen im Rahmen der Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle und sind deshalb in hohem Maße abhängig vom Austausch mit anderen (medizinischen) Bereichen. 

Zehn Medizinerinnen und Mediziner aus dem Gesundheitsamt Wandsbek waren deshalb Mitte Juli zu Gast in unserem Hamburger aescuLabor. Als Mitglieder einer SARS-CoV-2 Arbeitsgruppe sind sie unter anderem für die Anordnung und Aufhebung von Quarantänen sowie die Ermittlung von Kontaktpersonen und die Nachverfolgung von Infektionswegen zuständig. Besonders interessierten die Gäste sich daher für Nachweismöglichkeiten von Coronaviren, ihre Sensitivität und Spezifität sowie ihre Bedeutung für die Einschätzung der Infektiosität Erkrankter, Genesener und Geimpfter. 

aescuLabor PCR-Leiter Prof. Heinz-Hubert Feucht und Dr. Christine Brockmann-Hönig demonstrierten zunächst direkt im Labor den Ablauf der Analytik. In der anschließenden von Prof. Christoph Keck moderierten Gesprächsrunde konnten die Kolleginnen und Kollegen ihre Fragen direkt an das Expertenteam richten, um orientierende fachliche Informationen für ihre Beratungstätigkeit mitzunehmen. 

Einmal mehr machte dieser Besuch deutlich, wie wichtig ein enger Austausch der verschiedenen Handlungsträger bei der Bekämpfung des SARS-CoV-2 Virus ist.

Themen

Tags

Pressekontakt

Juliane Ahlers

Juliane Ahlers

Pressekontakt Leiterin Kommunikation Unternehmenskommunikation 040.33 44 11 95 40

Zugehöriger Content

Medizinische Dienstleistungen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten und Neuigkeiten aus der amedes-Gruppe.

Für journalistische Recherchen und Ihre redaktionelle Berichterstattung stellen wir Ihnen hier Pressemitteilungen, Presseartikel und Pressebilder zur Verfügung. Fehlt eine Information? Sprechen Sie uns gerne an.

Ergänzend liefern wir Nachrichten zu aktuellen medizinischen und wissenschaftlichen Themen sowie eine Übersicht der Publikationen unserer Ärzte und Wissenschaftler.

Unser Kundenmagazin "amedes update" informiert Einsender und Partner regelmäßig zu allen Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Sie können das Magazin hier einfach bestellen. Oder abonnieren Sie einen unserer fachgruppenspezifischen Newsletter.