amedes Holding GmbH folgen

GnRH-Agonisten zur Fertilitätsprotektion bei onkologischen Therapien

News   •   Okt 01, 2018 08:28 CEST

Chemotherapien können zu einer Schädigung der Ovarfunktion führen. Das Ausmaß ist dabei vom Alter der Patientin sowie der Art und Dosis der Chemotherapie abhängig. Bisherige Studien zur Fragestellung, ob eine temporäre Suppression des Ovars durch Gonadotropin-Releasing-Hormon Agonisten (GnRHa) während einer Chemotherapie zum Fertilitätserhalt beiträgt, ergaben kontroverse Ergebnisse. Nun hat eine neue Meta-Analyse neue Erkenntnisse gebracht. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse lesen Sie HIER.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy