amedes Holding GmbH folgen

Programm & Pressekonferenz: Deutscher Kongress für Endokrinologie

News   •   Feb 25, 2019 08:00 CET

Prof. Dr. med. Heide Siggelkow

Vom 20.-22. März findet der 62. Deutsche Kongress für Endokrinologie in Göttingen statt. Kongresspräsidentin ist diesmal unsere Kollegin Frau Prof. Dr. med. Heide Siggelkow aus unserem endokrinologikum Göttingen. 

Themenschwerpunkte werden in diesem Jahr "Knochen als hormonelles Organ", "Vitamin D, das endokrine und metabolische System", "Update Andrologie nach Berthold" sowie "Endokrine Onkologie" sein.

Ein besonderer Fokus wird auf der Osteologie mit den zentralen Bereichen Osteoporose und Nebenschilddrüsenerkrankungen – einem Spezialgebiet Prof. Siggelkows – liegen. Aktuelle Daten dazu werden von John-Olov Jansson aus Göteborg vorgestellt. Themen aus dem Bereich des Knochenstoffwechsels und der nicht nur calcium-regulierenden Hormone werden sich in mehreren Vorträgen und Symposien wiederfinden. 

„Wir hoffen, mit unserem Programm ein attraktives Gesamtkonzept anzubieten und den intensiven, direkten Austausch zwischen Kolleginnen und Kollegen zu fördern.“, so Prof. Siggelkow. „Wir freuen uns sehr auf alle Teilnehmer und Beiträge!“.

Das vollständige Kongressprogramm finden Sie HIER.

Die Pressekonferenz zum Kongress findet am 20. März statt. Neben dem Einfluss von Knochenhormonen wird es dort auch um das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS) und das Mikrobiom sowie die Fruchtbarkeit bei Männern gehen. Journalisten haben hier die Möglichkeit, mit den entsprechenden Experten über aktuelle Kongressthemen zu diskutieren.

Die Einladung zur Pressekonferenz und das vorläufige Programm finden Sie HIER.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.