Direkt zum Inhalt springen
©istock.com/cyano66
©istock.com/cyano66

Blog-Eintrag -

Tablet statt Klemmbrett

Unter dem Motto "Tablet statt Klemmbrett" hat das amedes-Facharztzentrum im Hamburger Barkhof im Rahmen eines umfangreichen Digitalisirungsprojektes die ersten zwei von drei Fachbereichen erfolgreich auf papierlose Anamnese und Patientenaufklärung umgestellt. Aktuell sind zehn Tablets vor Ort im Einsatz, die Patientinnen und Patienten an der Anmeldung ausgehändigt werden. Je nach Terminart kann das Tablet individuell mit den benötigten Formularen bespielt werden.

Die Patientinnen und Patienten können die entsprechenden Formulare bequem im Wartebereich per Touch-Funktion ausfüllen und digital unterzeichnen. Patientenaufklärungen werden gemeinsam mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten im Behandlungszimmer am Tablet urchgesprochen, individuell dokumentiert und unterzeichnet. Nach der Unterschrift erfolgt eine direkte Übertragung in die jeweilige Patientenakte.

Unser ökologischer Fußabdruck wird auch damit etwas kleiner: Pro Monat werden in der Praxis durch dieses Maßnahme etwa 5.000 Blatt Papier eingespart.

Themen

Tags

Pressekontakte

Juliane Ahlers

Juliane Ahlers

Pressekontakt Leiterin Kommunikation Unternehmenskommunikation 040.33 44 11 95 40