amedes Holding GmbH folgen

Familiäre Hypercholesterinämie: Wer hat schon eine Erbkrankheit?

News   •   Nov 07, 2018 08:26 CET

Erbkrankheit – das hört sich so exotisch an. Aber wussten Sie schon, dass die familiäre Hypercholesterinämie eine vererbte Erkrankung ist, an der etwa 1 von 300 Menschen leidet? Weltweit entspricht das 14 bis 34 Millionen FH-Patienten. In Deutschland geht man von 160.000-400.000 Betroffenen aus. Aufgrund der noch unzureichend durchgeführten Diagnostik werden in Deutschland nur 1-10% dieser Hochrisikopatienten diagnostiziert. Unbehandelte Menschen mit FH unterliegen einem 20x höheren Lebenszeitrisiko für vorzeitige Herzerkrankungen.

Sie fragen sich, ob Sie „einer von 300“ sein könnten. HIER geht’s zum Quickcheck:

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy